Unsere Geschichte des Schützenverein...


Unser Sport- und Schützenverein wurde am 05.10.1990 gegründet. Heute ist der SSV "Milan" ein sehr erfolgreiches Mitglied im Kreisschützenbund Ostprignitz-Ruppin. Mehrere Landesmeister gingen aus seinen Reihen hervor. Auch bei Kreismeisterschaften sind wir sehr aktiv. Das soll so bleiben und noch besser werden. Deshalb sind uns neue aktive Sportfreunde immer willkommen.

 

Als Sport- und Schützenverein mit derzeit ca. 50 Mitgliedern steht der Schießsport an erster Stelle. Auf drei 100m Bahnen, sechs 50m- Bahnen sowie sechs 25m- Bahnen kann mit Großkaliber, Kleinkaliber- und Vorderladerwaffen sportlich geschossen werden. Die meisten der 100m und 50m- Bahnen verfügen über eine Scheibenzuganlage. Auf fünf 25m- Bahnen steht eine Duellschiessanlage zur Verfügung. Die maximale Geschoßenergie beträgt 5000 Joule. Das Schießen mit Schrot ist auf unserem Schießstand nicht erlaubt. Der Schießbetrieb mit Luftdruckwaffen ist prinzipiell möglich.

 

Verdienstorden des Brandenburgischen Schützenbundes in Gold (1. Klasse) für den (verst.) Vereinspräsidenten.

 

31150