Herzlich Willkommen

...auf unserer Homepage.

Hier sehen Sie jede Menge Infos zu Terminen, Vorstand und Veranstaltungen des Sport- und Schützenverein "Milan" e.V..



 


Der Trainingsbetrieb kann wiederaufgenommen werden:

Ab 01. Juni 2021 treten in Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen infolge der Unterschreitung der Sieben-Tage- Inzidenz unter den Schwellenwert von 100 die bundesrechtlichen Schutzmaßnahmen nach den Regelungen des § 28b Absatz 2 des Infektionsschutzgesetzes außer Kraft getreten sind, ist ab dem 1. Juni 2021 abweichend von den Absätzen 1 und 2 die Ausübung von kontaktfreiem Individualsport in allen Sportanlagen zulässig, wenn die Betreiberin oder der Betreiber auf der Grundlage eines individuellen Hygienekonzepts


1. Arbeitseinsatz am 5. Juni 2021 um 9.30 Uhr
Reinigung der Anlage, Reinigung der Sanitäranlage, Mäharbeiten u.s.w.


2. Trainingsbetrieb wird, nach erfolgreichem Arbeitseinsatz am 5. Juni 2021, wieder ab 14.00 Uhr gestartet


Ein neuer Schießleiterplan 2021 / 2022 ist eingestellt.


Hygienekonzept des SSV „Milan“ Linow e.V.
Das Hygienekonzept verfolgt das Ziel, das Risiko einer Covid-19 Infektion maximal zu reduzieren.
Die Regelungen des Hygienekonzept sind zwingend durch alle Schützen, Gäste, Schießleiter und sonstige Personen welche das Gelände des SSV „Milan“ e. V. betreten Zwingend einzuhalten. Eine besondere Verantwortung haben die zuständigen Schießleiter. Die Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 in Brandenburg ist einzuhalten • So ist jede Person aufgefordert, die allgemeinen Hygieneregeln und Hygieneempfehlungen des Robert Koch-Instituts (RKI) und der Bundeszentrale für gesundheitliche
Aufklärung (BzGA) zur Vorbeugung von Infektionen zu beachten. Dazu zählen besonders regelmäßiges und gründliches Händewaschen, Husten und Niesen am besten in ein Einwegtaschentuch oder in die Armbeuge, Vermeiden von physischen Kontakten wie Händeschütteln und Umarmungen bei Begrüßung oder Verabschiedung. • Abstand halten gehört zu den wichtigsten Verhaltensmaßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus. Deshalb ist zwischen Personen im öffentlichen und privaten Bereich weiter grundsätzlich ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Kann die Abstandsregelung nicht eingehalten werden so ist Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. • Außerdem müssen regelmäßig die im jeweiligen Einzelfall erforderlichen Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen erfolgen, insbesondere bei der gemeinsamen Nutzung von Geräten. Beim Sport in geschlossenen Räumen muss zusätzlich für eine ausreichende Raumlüftung gesorgt und müssen Personendaten in einer Anwesenheitsliste zum Zwecke der Kontaktnachverfolgung erfasst werden. • Desinfektionsmittel werden durch den Verein zur Verfügung gestellt. • Der Aufenthalt im Schießstand ist auf das nötigste zu beschränken • Die Toilettenbenutzung ist unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften wieder erlaubt • Schießleiter, Schützen und Gäste habe sich wie gewohnt in die ausgelegte Schießklade einzutragen - Zusätzlichen müssen sich Schießleiter, Schützen und Gäste in eine gesonderte Liste einzutragen
Zusätzliche bzw. nochmals konkretisierte Maßnahmen
• Zutritt zur Sportanlage haben maximal 50 Personen
• Im Schießstand (50m u. 100m) sind maximal 10 Personen zulässig
• Im Schießstand (25m) sich maximal 4 Personen zulässig
• Nur asymptomatische Personen dürfen das Gelände betreten, das heißt:
- Wer sich nicht krank fühlt darf die Sportanlage nicht betreten.
Insbesondere gilt dies bei Husten, Schnupfen, erhöhter Temperatur, Fieber, einer Störung des Geruchs- oder Geschmacksinns sowie bei allgemeinem Krankheits- und Schwächegefühl, Kurzatmigkeit, Halsschmerzen, Kopf- und Gliederschmerzen.
• Die AHA+L Regeln sind unbedingt einzuhalten
- Abstand halten
- Hygiene beachten
- Im Alltag Maske tragen
- Regelmäßig Lüften
• Mund Nasen Schutz ist zwingend zu tragen
• Die Personendaten aller Sportausübenden, Gästen und sonstigen Personen müssen in einem Kontaktnachweis zum Zwecke der Nachverfolgung erfasst werden (unter Einhaltung der Bestimmungen der DGVO)
Verantwortlich hierfür sind die entsprechenden Aufsichtsführenden (Schießleiter)


Der Vorstand / L. Scheunemann






 

 

 


 


   
 

 

 






 

   

 

 



 

 

 

Aktualisierung

Aktualisiert 31.05.2021

  

schießstand

Stand1 100m Bahnen 1 - 2 - 3

 

Schießstand

Stand 2 * 50m Bahnen 4 - 5 - 6

 

 

Schießstand

Stand 3 * 50m Bahnen 7 - 8 - 9

 

 

Schießstand

Kurzwaffenstand 25m-Bahnen 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

98731